Turnierwochenende und Sommerfest des TC Herrenzimmern war ein Riesenerfolg

Zum Laienturnier konnte die Turnierleitung (Steffen Kobel, Christof Kobel und Simon Niebel) 12 Mannschaften begrüßen, darunter waren allerdings nur eine Mixed- und eine Damenmannschaft. In der Gruppenphase spielten jeweils 3 Mannschaften bei bestem Tenniswetter 20 Minuten in Einzel- und Doppelspielen den Gruppensieger aus. In den Halbfinals schlug „Anna L’Erotica 3“ die Mannschaft des „Dämmerschoppens“ mit 2 : 1 Punkten und „Black & Red“ setzte sich gegen die „Flügelflitzer“ durch. Das Spiel um Platz drei wurde im Doppel ausgetragen und von den „Flügelflitzern“ gewonnen. Im Finale kämpften „Black & Red“ um jeden Ball und zeigten gegen „Anna L’Erotica 3“ Tennis auf hohem Niveau. Die Entscheidung fiel erst im spannenden Doppel. Die Siegerehrung fand am Samstagabend im Rahmen des Sommerfestes statt. Alle teilnehmenden Mannschaften konnten einen tollen Preis mit nach Hause nehmen, für die Sieger gab es zusätzlich noch einen Pokal.

Für die Beteiligung bei der vereinsinternen Doppel-Clubmeisterschaft wünscht sich Sportwartin Sonja Erben im kommenden Jahr eine deutliche Steigerung. Das Endspiel wurde unter den Augen der vielen Festbesucher ausgetragen. Hierbei setzten sich Alfons Bek und Klaus Müller gegen Jürgen Blessing und Bruno Birkholz durch. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde die laue Spätsommernacht noch lange genossen. Das gelungene Fest hat der Tennissaison 2014 einen würdigen Abschluss gegeben.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer beim Auf- und Abbau, bei der Bewirtung des Festes und allen, die zum Gelingen des Turnieres beigetragen haben. Besonders bedanken wir uns beim Sportverein und beim Modellsportclub für die Leihgaben. Ganz herzlich danken wir allen Teilnehmern und Gästen.

Veröffentlicht in Artikel

Teams | Winter 2020

Herren 1 | Staffelliga
Herren 2 | Bezirksstaffel 2
Herren 40 | Bezirksstaffel 2

Termine 2020

error: Content is protected !!